Dr. Renate Hammer

Architektin und Lehrbeauftragte, Wien
Komitee Innenbeleuchtung
Komitee Licht und Architektur

Renate Hammer leitet das Institute of Building Research & Innovation ZT-GmbH. Sie studierte Architektur und Philosophie in Wien, sowie postgradual Urban Engineering in Tokio und Solararchitektur in Krems. Von 1998 bis 2013 war Sie an der Donau Universität Krems, zuletzt als Dekanin der Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur tätig. Seit 1999 ist sie selbstständige Architektin und befasst sich vertieft mit Tageslichtplanung und -forschung. Renate Hammer ist Lehrbeauftragte für Tageslichtarchitektur an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz an der FH Campus Wien und an der Arch+Ing Akademie. Unter anderem ist sie Mitglied der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft, des Beirats für Baukultur im österreichischen Bundeskanzleramt, sowie des Oxford Round Table. Des weiteren ist sie Mitglied im ASI-Normenausschuss 047.04 „Tageslicht“. 

Foto: Hetzmannseder