Prof. Dr. Bruno Weis

Technischer Leiter und Autor

"Die LICHT2020 in Bamberg ist eine Symbiose aus: Kultur, Historie und lichttechnischem Fachwissen."


Bruno Weis studierte Lichttechnik an der TH Karlsruhe mit dem Thema: „Psychologische Blendung in Innenräumen“ und promovierte in der Industrie mit dem Thema: „Lichtverteilung idealer Spiegelreflektoren“. Seit 1973 ist er Technischer Leiter bei der Firma SCHUCH und habilitierte mit dem Thema: „Notbeleuchtung“ an der TU Berlin, wo er von 1986 – 2006 Vorlesungen hielt.

Er war und ist in vielen Gremien: IEC, CENELEC, DKE, CIE, CEN, DIN, LiTG, ZVEI. Auch verfasste er über 150 Publikationen und mehrere Fachbücher u.a. zum Thema „Notbeleuchtung“. 2013 erhielt er die Ehrenurkunde des FNL, 2017 das Bundesverdienstkreuz und 2019 einen Award von der CIE.